BELLRIVA, Bordwand Steuerbord

Zurück zu: Änderung vom Eingangsbereich

Die Bordwände sind in zwei Teilen vorgesehen, ein Teil oberhalb der blauen Scheuerleiste mit den großen Fenstern und ein zweiter Teil unterhalb dieser Scheuerleiste. Der untere Teil sitzt später zwischen der der blauen Scheuerleiste und einer weiteren Scheuerleiste in Höhe der Wasserlinie, die ein Teil der unteren Bodenplatte wird. Diese Bodenplatte ist am Bug und am Heck (Bereiche ohne Scheuerleiste) schon untergesetzt und mit der Bordwand verklebt, im langen mittleren Bereich musste ich erst weglassen, um die unteren Bordwände an der Unterkante vernüftig verkleben zu können. Auf dem 2. bis 4. Bild ist die mittlere Bodenplatte provisorisch untergelegt. Die obere Bordwand ist im Bereich vom Eingang geteilt, die Schnittkante ist durch das aufgesetzte Schild überdeckt.

Die Fenster in den Bordwänden sind wie die Aufbauwände mit Doppelklebeband und Overheadfolie verglast worden. Der Hintergrund hinter der Folie ist ein Ausdruck auf Schreibmaschinenpapier. Da ich die die Einfassungen der Oberlichter nicht auf der Folie ausdrucken kann, sind diese Profile auch auf dem Hintergrund ausgedruckt.

Weiter zu: Bordwand Backbord und Heck

Ein Gedanke zu „BELLRIVA, Bordwand Steuerbord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.