BREMEN FIGHTER, Schleppbock

Zurück zu: Reservedraht-Trommel

Nun konnte der gewaltige Schleppbock hinter die Winde gebaut werden. Die Seitenteile und drei Querbalken (etwa 55 cm Durchmesser) wurden vorbereitet.

Die Teile und der obere Balken sind nun zusammengeklebt, weitere Führungsteile für den Reservedraht, die oben noch aufgesetzt werden, müssen noch ausgeschnitten werden.

Nun sind alle Teile zusammengesetzt. Hier sind nun schön die Farbmarkierungen an den seitlichen Stützen zu erkennen. Sie zeigen auf der linken Seite die unterschiedlichen Lastgrenzen für die farbigen Schäkel an Bord und auf der rechten Seite die unterschiedlichen Einsätze der Kalm-Fork zum Festhalten der Schleppdrähte. Zum Schluss kam das Teil an Deck.

Weiter zu: Rettungsinseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.