Cäcilienbrücke, Aufhängung

Zurück zu: Spundwände 1.Teil

Der erste Turm hat seine Aufhängung für die Brückenkonstruktion erhalten. Als Vorbereitung musste erst die freie weiße Fläche etwas verkleinert werden. Nun musste der Hintergrund – auf 80g Papier ausgedruckt – eingefügt werden. Bei den letzten beiden Türmen wird der Hintergrund gleich beim Bau berücksichtigt.

Die Trägerkonstruktion wurde vorgesetzt, die vorstehenden Teile der beiden Doppelscheiben für die Tragseile sowie die Tragseile selbst angebracht.

Zum Schluss wurde die obere Abdeckung aufgesetzt, damit erhielt der Turm sein karakterisches Aussehen.

Weiter zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.