Cäcilienbrücke, Spundwände 1.Teil

Zurück zu: Brückenauflager, Unterlage

Die Spundwände unterhalb der Brücke waren zu bauen. Das erste Bild zeigt die Einzelteile der neuen Spundwand, Unterlage mit Markierungen der Klebeflächen, die gefaltete Spundwand und der obere Abschluss.

Die Spundwand ist angebracht.

Auf der Abschlusskante wurde nun die hintere (alte) Spundwand angesetzt, wieder aus den gleichen Einzelteilen zusammengesetzt. Die obere (alte) Abschlusskante ist noch im gleichen Farbton wie die Brückenkonstruktion angemalt.

Nun können als nächstes die beiden Führungsmauern für die Brückenkonstruktion an den beiden Türmen und das eigentliche Brückenlager fertig gestellt werden.

Die beiden seitlichen Stütz- und Führungsmauern sind auch noch fertig geworden.

Ebenfalls sind noch Kartonstreifen und kleine Plättchen als Brückenauflager aufgesetzt worden. Der Bereich vor dem linken Treppenpodest hat noch seinen Boden mit Klinkerpflaster erhalten.

Weiter zu: Aufhängung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.