Flusskreuzfahrtschiff BELLRIVA

Im September habe ich mit meiner Frau eine Flusskreuzfahrt auf Rhein und Mosel gemacht. In Vorbereitung auf diese Fahrt baute ich mir ein kleines Modell von dem Schiff. Im Internet auf den Seiten für Schiffspositionen (marinetraffic.com, vesselfinder.com) waren Länge und Breite zu finden, zusätzlich gibt es genügend Bilder im Netz. Das Modell sollte nicht zu groß werden, daher konstruierte ich diesmal im Maßstab 1:500.

Das Modell wurde zuerst ohne Relingsteile fertig, bekam dann noch einen guten Tipp für eine vernünftige Reling. Bei einem Druckereishop (druckeronkel.de) konnte ich eine Reling in weißer Farbe auf Overheadfolie drucken lassen. Mit einer Strichstärke von 0,2 mm ergab der Druck ein realistisches Aussehen. Die ausgeschnittenen Folienteile wurden stumpf auf die Decks geklebt.

 

Anfangs hatte ich die deutsche Flagge an der falschen Seite am Mast befestigt, nach der Korrektur setzte ich zusätzlich noch die Rettungsringe an die Reling.

Auf der Kreuzfahrt überreichte ich das Modell an den Kapitän. Nun steht es in der Vitrine für kleine Souvenirs (allerdings unverkäuflich) neben der Rezeption auf dem Schiff.

2 Gedanken zu „Flusskreuzfahrtschiff BELLRIVA

    • Hallo Herr Michalski,
      von diesem Schiff gibt es keinen Baubogen zu kaufen. Ich habe mir das Modell nach Skizzen vom Kreuzfahrtanbieter und etlichen BIldern im Netz sebst konstruiert. Da ich kein Gewerbe angemeldet habe und dies auch nicht beabsichtige, kann ich es auch nicht verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.