Lotsenversetzschiff SEELOTSE, DSM, 1:250

Nachdem ich die BREMERLOTSE fertig hatte, muste ich ebenfalls noch das  Lotsenversetzschiff für den Bereich der Außenweser bauen, die SEELOTSE. Dies Schiff war von 1956 bis 1998 in Fahrt und brachte die Lotsen zum auf Station liegenden Lotsenschiff in der Jade-/Wesermündung. Dies schnittige Modell passt also auch in die Zeit der BREMEN (V).

Dieser Baubogen ebenfalls vom Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven beinhaltet auch wieder beide Möglichkeiten wie der Bogen der BREMERLOTSE zum Bau in 1:100 und 1:250. Anbei nun die Bilder vom fertigen Modell im Maßstab 1:250, das Ende Mai bis Mitte Juni 2013 entstand. Zum Schluss noch ein Bild mit beiden Lotsenversetzschiffen.

  

An einem sonnigen Tag im November 2012 bekam ich das Original im Bremerhaven vor die Linse.

 

2 Gedanken zu „Lotsenversetzschiff SEELOTSE, DSM, 1:250

  1. Moin Klaus-Dieter,

    Deine Lotsenboote gefallen mit ganz prima! Für mich war das dünnere Papier der 1:250 Variante beim SEELOTSEN ein Problem. Ich werde beide Lotsenversetzer auf jeden Fall (nochmal) bauen. Deine Bilder motivieren dazu!

    • Moin Niels,
      ich habe auch noch Bilder vom Bau der beiden Kleinen, werde ich auch bald noch einstellen. Vielleicht helfen sie dir ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.