BREMEN FIGHTER, Schleppwinde, 3. Teil

Zurück zu: Schleppwinde, 2. Teil

An der oberen Winde wollte ich noch die Bremsanlage mit dem großen Hebel darstellen, dieser wird später vom Heck aus zumindest ansatzweise noch zu sehen sein.  Das erste Bild zeigt die schon zusammengesetzten Einzelteile, auf dem zweiten Bild sind sie eingebaut, zusätzlich noch das Rad zum Feststellen und kleine Scharniere an der Vorderseite der beiden Bremstrommeln. Zwischen den Trommeln ist noch die Welle für den Antrieb der Seilführung eingesetzt worden. Für diese Seilführung auf der oberen Trommel muss noch ein Gestell aufgesetzt werden, hier ist schon eine Stütze eingebaut, daneben noch zwei Schutzbleche über der unteren Wellenachse.

Dann passierte mir ein Missgeschick, das Schleppseil der oberen Winde fuselte sich auf und teilte sich in 3 Einzelfäden. Das Ende hatte ich zwar mit Leim getränkt, aber scheinbar nicht weit genug. Das Seil musste ausgewechselt werden und ist an der Rückseite der Winde auf der Trommel neu angesetzt worden. Die Seilenden hatte ich nun mit Sekundenkleber getränkt, auch die anderen Enden wurden noch einmal so gesichert.

Weiter zu: Schleppwinde, 4. Teil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.