Cäcilienbrücke, 2. Turm (Turm 1)

Zurück zu: Erster Turm (Turm 2)

Mit dem Bau der Treppe war ich nicht ganz zufrieden, beim 2. Turm baute ich sie mit einer Stufe weniger und druckte sie auf 90g Papier aus. So ging es besser.

Die Stufen klebte ich auf ein Kartonstück, auf dem ich die Kontaktlinien ausgedruckt hatte. Das sollte zu eine gleichmäßige Verteilung helfen. Unter der ganzen Anordnung setzte ich dann zwei Dreiecke als Stützen. So konnte das Teil dann gut platziert werden.

Der Bau vom 2. Turm war dann identisch zum ersten Turm. Nun konnte auch die vierte Turmseite vorbereitet und angesetzt werden. Die vierte Seite ist auch wieder aus drei Schichten zusammengesetzt und verbindet beide Türme. An den Öffnungen für die Durchgänge musste etwas gedrückt werden, bis alles passte, Theorie und Praxis sind doch unterschiedlich. Beide Türme erhielten noch ein Dach mit Ausstiegsluke. Nun wurde auch die Wirkung der Fensterverglasungen deutlich.

Als letztes setzte ich noch zwei kleine Kartonstücke an die Rückwand, sie sollen beim Modell als Auflager für die gehobene Brücke dienen. Auf die großen weißen Flächen der Rückwand kommen noch die Hubgerüste mit den Umlenkrollen der Tragseile.

Die Fahrbahn in der Mitte ist auch nur provisorisch aufgelegt, sie soll später zusammen mit dem angrenzendem Kreuzungsbereich dargestellt werden.

Weiter zu: Treppenaufgang Turm 1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.