Cäcilienbrücke, erster Turm (Turm 2)

Zurück zu: Probebau der Hubtürme

Die Vorbereitungen waren erledigt, nun konnte der erste Turm in der endgültigen Fassung gebaut werden. Ich baue zuerst drei Seiten mit dem Innenausbau, die vierte Seite kommt nach dem zweiten Turm und wird die beiden Türme verbinden.

Die drei Seiten sind jeweils aus drei Schichten Karton aufgebaut, damit die versetzte Struktur im oberen Bereich deutlich wird. Der Boden im Erdgeschoss verbindet die drei Seiten, die Unterkante des Modells ist die Wasseroberfläche vom Küstenkanal.

Für die Fenster habe ich mir Overheadfolie mit weißem Druck herstellen lassen, dadurch kommen die weißen Fensterrahmen gut zur Geltung.

Zuerst wurde der Durchgang für Fußgänger bei abgesenkter Brücke von Innen dargestellt. Die Laibung in den drei großen Öffnungen werde ich bei den nächsten Türmen noch etwas ändern, damit hier nicht alle drei Schichten der Außenseiten sichtbar bleiben.

Dann war die obere Ebene für die Fußgänger im gehobener Stellung der Brücke zu bauen. Hier bekam der seitliche Eingangsbereich ein kleines Podest in mittlerer Höhe, anschließend wurde der obere Durchgang oben aufgesetzt und die seitliche Wand vom Treppenaufgang angeklebt.

Als letztes setze ich eine kleine Treppe ein und brachte die zweite Innenseite vom Treppenbereich an.

Nun muss erst der nächste Turm gebaut werden, damit dann beide zusammen ihre Rückseite erhalten können.

Weiter zu:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.