BREMEN FIGHTER, Zubehör Backdeck, Brückendeck, Peildeck, Mast

Zurück zu: Wallschienen, Antennenrandome, Ankerbojen

An einigen Stellen fehlten noch Kleinigkeiten, die mussten nun endgültig nachgesetzt werden.

Backdeck:
An der Ankerwinde fehlten noch die Spindeln für die Bremsen.
An der Vorderseite der Aufbauten musste die Schiffsglocke nachgesetzt werden.

Mast:
An der Vorderseite musste eine Halterung mit Stütze nachgesetzt werden. Auf das Ende gehört noch ein Windmesser (kommt viel später noch als Ätzteil).
Etwas tiefer musste ein Schiffshorn nachgerüstet werden.
Seitlich nach Backbord befestigte ich noch eine Strebe mit einem aufgesetzten Teil (Sirene?).

Auf dem Peildeck musste bei den beiden hinteren Scheinwerfern ein Gestell nachgesetzt werden. Ein paar Teile hiervon wollte ich erst weglassen, aber ich habe sie nun als Reling erkannt, außerdem sind hier ein paar Flaggenleinen befestigt, also waren sie zu bauen.

Nun waren an verschiedenen Stellen Antennen zu bauen.
– Auf dem hinteren Mast gehören zwei kurze Antennen,
– auf dem Brückendeck sind drei kurze Antennen
– an dem Gestell auf dem Peildeck sind zwei kurze Antennen,
– oben auf dem Mast sitzen auf den obersten Rahenebenfalls zwei kurze Antennen.
Die Antennen sind aus Wonderwire (0,15 mm dick) und aus Messingdraht 0,3 mm dick. Die Halterungen auf dem Brückendeck sind 0,5 mm Messingdraht.

Zum Schluss wurden die langen Antennen (aus 0,2 mm und 0,3 mm Messingdraht) angebracht und die Flaggenleinen am Mast befestigt.

Damit hat der Schlepper nun seine endgültige Silouette erhalten.

Nun fehlen nur noch viele Reifen zwischen den Wallschienen und die Flaggen.

Weiter zu: vordere Fenderreifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.