TS BREMEN (V), Reling Sportdeck, Handläufe

Zurück zu: Niedergänge

Nachdem die Niedergänge fertig waren, konnte ich endlich auch mit der Reling beginnen. Hierfür verwendete ich Lasercut-Reling von HMV. Die Reling wurde noch in der Platine mit Acrylfarbe gestrichen, um die Schmauchspuren vom Lasern zu überdecken. Durch die Farbe wurde die Reling zwar sehr wellig, aber nach dem Trocknen über Nacht war sie wieder ganz glatt und konnte verarbeitet werden.

Ich versuchte, mich mit der Reling von oben nach unten, bzw. von innen nach außen vor zu arbeiten. Los ging es auf dem Sportdeck im Bereich der Rettungsinseln. Bei Durchsicht meiner Bilder fiel mir auf, dass die Schanzkleider der Brückennocks dunkle Holzläufe hatten, die ich mit den schmalen HMV-Handläufen nachbildete. Ebenso erhielt die Reling hinter der vorderen Trennwand einen Handlauf. Mehr konnte nun nicht gebaut werden, ich hatte nicht mehr genügend Reling in meinem Vorrat, musste erst neue Platinen nachbestellen.

Weiter zu: Vorderer Mast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.