TS BREMEN (V), Ausrüstung Sportdeck

Zurück zu: Aufbauten Vordeck, Sportdeck

Bei dem Modell ging es nun mit einigen Kleinteilen auf dem Sportdeck weiter, den Antrieben für die vorderen Rettungsboote, beidseitig zwei Topflüfter (Teile 43 und 44) sowie insgesamt 24 Rettungsinseln (Teile 45 und 46). Die kastenförmigen Rettungsinseln vom Bogen ersetzte ich durch eigene gerundete Teile mit gleichen Außenabmessungen. Hier sieht man sehr deutlich den Unterschied vom neuen weißen Karton im Vergleich zum Karton des Bogens. Ich hätte besser auch hier gelblicheren Karton nehmen sollen, aber meine Vorräte waren nicht mehr besonders groß. Ein paar Gurte zur Befestigung der Inseln hätten sich noch gut gemacht, hatte ich jedoch später schlicht vergessen. Zudem konnte ich nicht herausbekommen, ob sie längs oder quer zur Schiffsachse befestigt waren.

Auf dem zweiten Foto sind rechts Teile der Trennwände 47 und 48 schon zu sehen, es fehlten noch die die Verlängerungen entlang der Bordwand.

Diese letzten Windschutzwände entlang der Seitenkante mit den schönen Rundungen waren dann auch angebracht. Die Fensterflächen waren wieder aus Overheadfolie. Hinter diesen Ecken hatte man sich damals während der Überfahrt über den großen Teich sicherlich schön geschützt aufhalten können.

Weiter zu: Schornstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.