Columbuskaje Bremerhaven (1929), 1:250, HMV

Von Mitte Mai 2012 bis November 2012 baute ich meine Columbuskaje (1929) von HMV. Der Baubogen umfasst die Kaianlage mit dem großen dahinterliegenden Bahnhof. Die Kaje passt thematisch zum Modell vom Schnelldampfer BREMEN (IV). Mich interessierte jedoch nur die Kaianlage mit den Gebäuden als Hintergrund. Daher entschloss ich mich, die Gebäude nur in einer Tiefe von etwa 5 cm zu bauen, den Rest schnitt ich ab. Die Anlage setzte ich auf eine Spanplatte, davor kam eine zweite Spanplatte als Wasserfläche. Als Hintergrund setzte ich eine dünne MDF-Platte, die ich mit einer Imitation von Horizont und angedeuteter Gleishalle versah.

Meine BREMEN IV hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gebaut, die Anlage diente mir daher zunächst als Hintergrund für die BREMEN V und die NDL-Schlepper.

Zuerst ein paar Bilder der fertigen Anlage.

Zum Schluss ein Bild mit der BREMEN V und den NDL-Schleppern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.