BELLRIVA, Letzte Kleinteile

Zurück zu: Reling

Auf der Platine mit der Lasercut-Reling hatte ich noch ein paar weitere Teile vorgesehen, zum Beispiel die beiden Seilkörbe. Sie sind aus drei Teilen schnell zusammengeklebt und mit grauer Farbe angemalt. Ein wenig Takelgarn soll die Stahlseile darstellen und schon sind sie an Bord.

Rund um das Steuerhaus fehlten noch weitere Kleinteile, das Schiffshorn, zwei Scheinwerfer auf der Schanz, die Schiffsglocke und die heruntergeklappte blaue Wegerechtstafel.

Die letzten Teile der Reling waren nun an der Reihe, im Eingangsbereich die Pforte und am Heck die Handläufe auf der Schanz.

Fehlen noch die Rettungsringe an der Reling, vorne am Bug, und seitlich an der Reling auf dem Sonnendeck und Promenadendeck.

Weiter zu: Flaggen und fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.