BELLRIVA, Liegestühle

Zurück zu: Schanz Brückennock, Mast

Nun war Fleißarbeit angesagt. Auf dem Sonnendeck waren 64 Liegestühle aufzustellen. Das erste Bild zeigt den Aufbau der Liegestühle und die Schablone zum Biegen der Liegeflächen. Auch hier brauchte ich mehrere Anläufe zum Drucken, bis die schmalen farbigen Streifen auf Vorder- und Rückseite einigermaßen zusammenpassten. Die Lage vom Anfang der Liegefläche markierte ich mit kleinem Nadelloch auf der Rückseite der Seitenteile.

Auf dem Sonnendeck hatte ich keine Markierungen zum Aufsetzen der Liegestühle gezeichnet, daher musste ich nun eine Schablone ausschneiden, mit Bezugskante am hinteren Ende der Liegefläche. Die wurde dann Reihe um Reihe verkürzt.

Nach vier Tagen Basteln waren dann die 64 + 1 Liegestühle fertig.

Weiter zu: Schornstein, Radarmast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.