Schlepper ELBE, fertig

zurück zu: Scheuerleisten

Heute habe ich den Schlepper ELBE fast ganz fertig bekommen. Es sind noch viele Kleinteile hinzu gekommen, über der Fenstern der Brücke die Kästen für die Scheibenwischer, 8 Rettungsringe, an der Mastspitze der Windmesser, Top- und Ankerlicht und eine Antenne, darunter am Mast weitere 2 Antennen, auf dem Peildeck und Brückendeck noch 8 Antennen, 1 kleines Random, 2 große und 6 kleinere Scheinwerfer, ein Steuerpult für den großen Bordkran, die Lotsenleitern und zum Schluss die Flaggen.

In nächster Zeit werde ich die Reling vom Brückendeck noch wieder austauschen, damit sie die gleichen Maße wie die übrigen Relingsteile bekommt.

Noch ein paar Detailbilder.

Zum Schluss noch zwei Bilder mit den Schleppern ELBE und BREMERHAVEN.

4 Gedanken zu „Schlepper ELBE, fertig

  1. Moin Klaus-Dieter,

    Gratulation zu diesem tollen Modell und dem Zuwachs für Deine Schlepperflotte! Die ELBE ist ganz große Klasse!

    Leider wird sie im Original so nicht mehr zu sehen sein, da die ELBE und die EMS nach Italien verkauft worden sind und bereits in Venedig liegen…

    Umso schöner, dass Du sie in 1:250 erhältst!

    Viele Grüße
    Nils

    • Moin Nils,
      die Überführung nach Venedig hatte ich Ende Februar auf marinetraffic mit verfolgt. Nur dass sie verkauft wurden, ist mir neu. Schade, hätte mir das Original in Bremerhaven während des Modellbautreffens gerne noch einmal angesehen und eventuell das Modell dem Kapitän gezeigt.

      Viele Grüße
      Klaus-Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.